Philosophie

Da uns bewusst ist, dass die Küche eine der kostenintensivsten Investierungen ist, die als Einrichtungsgegenstand gekauft werden kann, werden wir Ihre Küche so montieren, wie Sie es mit Ihrem Küchenplaner ausgearbeitet haben.

Sollten dennoch Fragen, während der Montage aufkommen, werden wir diese mit Ihnen besprechen. Da wir nach der Fertigstellung Ihre Küche das letzte Mal sehen, ist es wichtig, dass ihnen Ihre Küche gefällt.

Das bedeutet, die an uns gerichtete Frage "wie würden Sie das machen?" führt nicht zwangsläufig zu Ihrem gewünschten Ergebnis, da alle von uns auf unterschiedliche Art und Weise mit diversen Ergebnissen leben können.

Daher unser Motto: Wir machen es so, wie es Ihnen gefällt, mit Absprache vom Küchenstudio.


Genaues Arbeiten

Wir werden immer so genau arbeiten wie es gefordert wird.


Kundenbetreuung über die Fertigstellung hinaus

Einstellarbeiten oder die Abwicklung von Garantieansprüchen sind Angelegenheiten, für die wir Ihnen auch nach der fertiggestellten Montage zur Verfügung stehen. Unser Service endet nicht zwangsläufig bei der Übergabe.


Fairness

Lieber Endkunde,
da es häufig vorkommt, dass ein Umbau, Renovierung oder Neubau Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert und gegebenenfalls Nachwuchs oder andere Herausforderungen Sie beschäftigen, wie z. B. eine Verzögerung des Baufortschritts, Termindruck oder Sie wären gerne mehr am Ort des Geschehens, aber die alltägliche Arbeit muss auch gemacht werden, haben wir volles Verständnis für Ihre sicher oft belastende Situation. Wir vertreten eines der Gewerke, die am Ende einer solchen Phase auch noch in Ihr Leben treten.

Um ein gutes Montageergebnis und Arbeitsklima für jedes Gewerk zu erzielen, ist unsere Empfehlung, möglichen Unmut, auch während einer Bauphase oder eines Umbaus, demjenigen mitzuteilen, der auch eine mögliche Umsetzung ihres Wunschs herbeiführen kann. Ihre Lebensqualität während solcher Phasen, die Zufriedenheit mit dem Wohngefühl, die Sie schon erreicht haben, wirken sich auch auf uns aus. Das entspannte Arbeiten unsererseits wirkt sich auch auf unsere Arbeitsqualität aus.